Reiseziele-Infos.de

Kurzinfos zu Reisezielen weltweit

 

Reiseziele Deutschland

- Berlin Wochenende

- Bodensee

- Hessen

- Nordsee Reisen

- Ostsee Reisen

- Rügen Reisen

- Sachsen

- Süddeutschland

- Usedom Reisen


Spezielle Urlaubsziele

- Silvester Urlaubsziele


Reiseziele Europa

- Reiseziele Deutschland

- Reiseziele Frankreich

- Reiseziele Griechenland

- Reiseziele Italien

- Reiseziele Kroatien

- Reiseziele Österreich

- Reiseziele Schweiz

- Reiseziele Spanien

- Reiseziele Türkei

- Urlaubsziele Europa


Reiseziele weltweit

- Ägypten

- USA


Service

- Impressum & Kontakt

Reiseziele Nordsee - Urlaubsziele Nordsee

Hier gibt es ein paar allgemeine Infos über die Nordsee. Weitere Informationen über Sylt, eines der beliebtesten Reiseziele an der Nordsee lassen sich über unsere Navigation abrufen.

>>> Reiseangebote finden und online buchen in unserem Online Reisebüro

Jahr für Jahr zieht es insbesondere Familien an die Strände der Nordsee, die dort ihren Sommerurlaub verbringen. Die Nordsee lässt sich von Deutschland, Dänemark und den Niederlanden aus besuchen.

Viele Touristen reisen mit dem eigenen Auto an und übernachten in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus, so dass es sich überwiegend um individuell gestaltete Urlaubsreisen handelt. Dadurch sichert man sich Flexibilität, so dass man auch die umliegenden Dörfer und Sehenswürdigkeiten erkunden kann.

Viele Fischerdörfer, so Dorum-Neufeld im Cuxhavener Land, haben auch heute noch ihren ursprünglichen Charme erhalten, so dass man bei einem Hafenrundgang Kutter bestaunen kann, mit denen auch heute noch zum Beispiel die beliebten Nordseekrabben gefangen werden.

Über die Grenzen hinweg bekannt für seine frischen Krabben ist das Nordseeheilbad Büsum. Das ehemalige kleine Fischerdorf hat sich inzwischen zu einem der bekanntesten Urlaubsorte an der Westküste der Nordsee entwickelt und bietet dem Gast neben dem immer noch vorhandenen Flair der kleinen Hafenstadt nun auch alle Annehmlichkeiten, die der Urlaubsgast sich wünscht.

Überall entlang der Küste befinden sich die friesischen Inseln wie z. B. Sylt, Föhr, Amrum, Norderney, Wangerooge und Langeoog. Allein in Deutschland finden sich die sieben ostfriesischen Inseln, auf denen man fernab von lästigem Verkehr und Alltag in einem der zahlreichen, hübschen Hotels entspannen kann. Einige der Inseln sind für den Autoverkehr gesperrt, so dass Fahrräder das wichtigste Transportmittel darstellen. Äußerst beliebt ist dabei auch ein Urlaub mit Hund an der Nordsee.

Fast alle Reiseziele an der Nordsee verfügen über sehr gepflegte Strände, an denen man für ein geringes Entgelt zum Beispiel die weltberühmten Strandkörbe mieten kann.

Norddeich - der Ortsteil der Stadt Norden in Ostfriesland ist vor allem durch seine Küstennähe als beliebter Badeort für Urlaub an der Nordseeküste und mit Verbindung zum Wattenmeer bekannt.

Den landschaftlichen Charakter macht das typisch friesische Flachland und die in den Ort hineinreichende Bucht mit der Mole, steinigen Uferanlagen und dem Fährhafen selbst aus. Hier ist das Naturschauspiel von Ebbe und Flut zu beachten, wobei der Tidenhub die Schifffahrt in der Vergangenheit manchmal aufs trockene gelegt hat. Zudem bieten sich hier Wanderungen im Wattenmeer, sowie vor allem im Winterhalbjahr auch Wellnessurlaub an.

Seit mehr als 100 Jahren ist Norddeich als Küstenbadeort etabliert. Dieser hat einen erweiterten Sandstrand erhalten um den sich Jugendherbergen, Campingplätze und Hotels angesiedelt haben. Moment zeichnet sich der Ort als staatlich anerkanntes Nordseebad aus, mit einem Nationalpark-Zentrum, einem Therapiezentrum, einer Kurklinik und dem Meereserlebnisbad "Ocean-Wave".

Das weitere Geschehen wird durch die landestypische Fischerei, ein jährliches Qualifikationsturnier im Beachsoccer und Seehundstation geprägt.

Verkehrstechnisch ist der Ort mit der Bahn zu erreichen und der dortige Fährverkehr führt auf die benachbarten Inseln Norderney oder Juist.