Reiseziele-Infos.de

Kurzinfos zu Reisezielen weltweit

 

Spezielle Urlaubsziele

- Silvester Urlaubsziele


Reiseziele Europa

- Dänemark

- Deutschland

- England

- Frankreich

- Griechenland

- Holland

- Italien

- Kroatien

- Norwegen

- Österreich

- Polen

- Portugal

- Schweiz

- Spanien

- Türkei

- Urlaubsregionen


Reiseziele weltweit

- Ägypten

- USA


Service

- Impressum & Kontakt

Weitere Infos

- Tourismus Griechenland

Reiseziele Griechenland - Urlaubsziele Griechenland

Wer Griechenland besucht, ist meist auf einen Sommerurlaub eingestellt und verbringt diesen gerne im Hotel. Das Leben im Hotel allein ist allerdings meistens nicht ausreichend genug, um einen erfüllten Urlaub darzustellen. In sehr vielen Hotels werden deshalb Ausflüge zu lokalen Sehenswürdigkeiten angeboten.

>>> Reiseangebote finden und online buchen in unserem Online Reisebüro

Wer über Athen anreißt sollte vor allem dort Zeit investieren um sich die Stadt anzusehen und die griechische Lebensweise zu erkunden. Zudem kommen alte Bauwerke wie die Akropolis, die ebenfalls besichtigt werden sollten. Wer einmal im Hotel angekommen ist, genießt meist zunächst den Pool sowie das Leben am Strand.

Im Sommer herrschen sehr angenehme und teilweise heiße Temperaturen, so dass man gut beraten ist, viel Wasser zu kaufen. Je nachdem wie hoch die Temperaturen ist, empfiehlt es sich auch nicht immer viel zu unternehmen. Das Leben in den Orten beginnt erst am Abend, so dass man sich tagsüber prima am Strand erholen kann.

Am Abend lässt sich prima Essen gehen und die Städte zu erkunden. Im Gegensatz zu Deutschland beginnt hier am Abend das Leben und die Geschäfte öffnen. In der Regel haben Geschäfte vormittags ein paar Stunden offen, bevor sie dann am Abend zwischen 19 und 1 Uhr nachts noch einmal öffnen.

Wenn es nach der Beliebtheit der griechischen Urlaubsziele geht, dann liegen die Griechischen Inseln für Ferien am Meer ganz weit vorne. Egal ob Urlaub auf Rhodos, Kreta oder Reisen nach Korfu, Kos oder auf eine der kleineren Inseln wie z. B. Mykonos, das griechische Festland kann dabei zwar landschaftlich und kulturell mithalten, da es aber touristisch nicht ganz so gut aufgestellt ist, bleiben die Inseln bisher die beliebteren Reiseziele.

Zusätzliche Informationen über die Attraktivität der Insel und ganz allgemein für einen Urlaub auf Kreta sollte man online recherchieren. Natürlich kann man auch jederzeit einen Last Minute Urlaub in Griechenland buchen. Wer seinen Urlaub einem Hotel verbringt wählt dafür meistens als Verpflegung die Halbpension oder auch Vollpension. Was genau der Unterschied ist erfährt man auf dieser Seite.

Neu ist hier allerdings die Costa Navarino, ein neues Luxusurlaubsgebiet, wo innerhalb von 10 Jahren zahlreiche 5 Sterne Hotels und 7 Golfplätze u.v.m. erreichtet werden und wo man auf Nachhaltigkeit setzt. Luxus auf umweltfreundliche Art in einer noch nahezu unbekannten Region ist hier das Ziel.

Eine tolle Möglichkeit gleich mehrere Reiseziele in Griechenland kennen zu lernen sind Kreuzfahrten. Bei einer Kreuzfahrt durch das östliche Mittelmeer stehen häufig zwei bis vier Häfen auf dem Programm, so dass man z. B. Santorin, Mykonos, Korfu und Katakolon (Olympia) in einer einzigen Woche für jeweils ca. einen halben Tag erkunden kann. Sehr gute Infos und Angebote zu Kreuzfahrten gibt es hier. Wer seinen Urlaub günstig buchen möchte, der sollte entweder mit Frühbucherrabatt oder Last Minute buchen.

Länderinfos

Größe: 131.957 km²

Einwohnerzahl: ca. 11 Mio.

Religion: 97% Christen (orthodox)

Währung: Euro

EU-Mitgliedschaft: ja

Hauptstadt: Athen

Weitere wichtige Städte: Larisa, Patras, Thessaloniki, Korfu

Lage: Das südosteuropäische Griechenland besteht aus der Halbinsel Peloponnes, dem nördlichen Festlandgebiet und den zahlreichen Inseln der Ägäis, die durch die Insel Kreta vom Mittelmeerraum abgetrennt wird.

Nachbarländer: Mazedonien, Türkei, Bulgarien, Albanien

Sprache: Griechisch, mit vielen Dialekten

Autobahnen / KFZ-Infos: Gut ausgebautes Straßennetz, in weniger befahrenen,  bergigen Teilen Griechenlands noch einige ungeteerte Straßen. Tempolimit: innerorts 50km/h, außerorts 90-110km/h, auf Autobahnen 120km/h.

Flughäfen: Mit den ca. 25 Flughäfen ist Griechenland flugtechnisch gut erschlossen. Infos gibt es u. a. auf www.flughafen-kos.de, www.flughafen-rhodos.de.

Beliebteste Urlaubsziele: Korfu, Kreta, Peloponnes und Araxos, Olymp, Athen, Chalkidiki, Kavala, Rhodos, Samos und weitere Inseln