Reiseziele-Infos.de

Kurzinfos zu Reisezielen weltweit

 

Reiseziele Deutschland

- Berlin Wochenende

- Bodensee

- Hessen

- Nordsee Reisen

- Ostsee Reisen

- Rügen Reisen

- Sachsen

- Süddeutschland

- Usedom Reisen


Spezielle Urlaubsziele

- Silvester Urlaubsziele


Reiseziele Europa

- Reiseziele Deutschland

- Reiseziele Frankreich

- Reiseziele Griechenland

- Reiseziele Italien

- Reiseziele Kroatien

- Reiseziele Österreich

- Reiseziele Schweiz

- Reiseziele Spanien

- Reiseziele Türkei

- Urlaubsziele Europa


Reiseziele weltweit

- Reiseziele Ägypten

- Reiseziele USA


Service

- Impressum & Kontakt

Berlin Wochenende

Ein tolles Wochenende in Berlin

Was gibt es Schöneres, als einfach einmal dem Alltag zu entfliehen und ein schönes Wochenende in unserer deutschen Hauptstadt zu verbringen? Doch wie soll man so viel Sehenswertes innerhalb von zwei oder maximal drei Tagen kennen lernen? In diesem Fall ist eine gute Planung Goldes wert!

Grundsätzlich gilt: Je kürzer der Urlaub, desto umfangreicher sollte die Planung vorab sein, denn umso besser will die Zeit auch ausgenutzt sein. Gerade die deutsche Hauptstadt Berlin bietet natürlich ein besonders großes Angebot, von denen man sich schon vor Antritt der Reise seine Highlights herauspicken sollte.

Tipp: Berlin ist natürlich auch ein Shopping Paradies. Wer sich ein Wochenende mit verkaufsoffenem Sonntag für seinen Berlin Trip aussucht, kann im gesamten Stadtgebiet das ganze Wochenende über einkaufen.

Weitere, beliebte Termine für einen Berlin Besuch sind die Feiertage in Deutschland, vor allem wenn sich dadurch ein langes Wochenende ergibt.

Berlin für Geschichteinteressierte

Wer vor allem an der Geschichte und der bewegten Vergangenheit Berlins interessiert ist, kann alleine damit ein ganzes Wochenende planen. Berlin ist bekannt für seine zahlreichen Mahnmale und Monumente der Vergangenheit und bietet nahezu in jedem Stadtbezirk entsprechende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Unbedingt gesehen haben sollte man hiervon beispielsweise den berühmten Grenzübergang Checkpoint Charlie in der Friedrichstraße. Auch das Holocaust-Mahnmal in Berlin Mitte ist für Geschichteinteressierte absolute Pflicht.

Auch die Wende und der Mauerfall haben Berlin natürlich geprägt und sind noch heute deutlich spürbar. Überreste der Berliner Mauer kann man in der gesamten Stadt verteilt auffinden. Vor allem jedoch die Gedenkstätte in der Nähe des Nordbahnhofs lockt täglich viele Besucher an. Und schon auf dem Weg aus dem Nordbahnhof in Richtung Ausgang wird man dank einer beeindruckenden Fotostrecke mit den damaligen Geschehnissen konfrontiert.

Berlin für Kunst- und Kulturinteressierte

Auch die Kunst- und Kulturszene in Berlin ist für viele Grund genug, um hier ein Wochenende zu verbringen. Kaum eine Stadt in Deutschland bietet ein größeres Angebot an Museen, Ausstellungen und Kulturgütern, wie Berlin. Absoluter Mittelpunkt dieses Angebots ist die Museumsinsel. Sie zählt seit Ende der 1990er Jahre zum UNESCO Weltkulturerbe und bietet Zugang zu einer ganzen Reihe an Ausstellungen und Museen, wie etwa das Bode-Museum, das Pergamonmuseum oder das Museum für Islamische Kunst.

Abgesehen von der Museumsinsel, findet man in Berlin auch noch einige weitere tolle Adressen, wie zum Beispiel das, im Zeughaus Unter den Linden befindliche, Deutsche Historische Museum. Auf rund 8000 Quadratmetern Fläche werden Werke und Kulturschätze der deutschen und europäischen Vergangenheit ausgestellt.

Weihnachtsmärkte in Berlin

In der Vorweihnachtszeit ist ein Berlin Wochenende natürlich auch eine tolle Idee, der KuDamm und viele weitere Straßen und Plätze sind wunderschön beleuchtet und es locken mehr als 50 Weihnachtsmärkte in der ganzen Stadt.